Drumcircles | Team Events | Percussion Workshops

Die Spezialseite von percussion+m rund um Drum Circles und Percussion-Events, Teambuilding und Teammotivation, Trommel-Workshops und Fortbildung [www.drumcircles.de]



Die Meinung unserer Kunden


"... ein intensives, absolut spannendes und emotionales Drum-Event"
„...abschalten im Team -positive Grundstimmung -Burn-Out Prävention"
"...neue Seiten an den KollegInnen kennen - und schätzen gelernt"
"...Sie haben es geschafft jeden Einzelnen nach einem arbeitsreichen Konferenztag mitzureißen"

"Das Trommeln war ein tolles Highlight und wenn sich jeder so einbringt wie beim Trommeln, dann sind wir spitze."

"Das Trommeln war eine super Idee.
Zu Beginn war mir sehr mulmig, jetzt fahre ich sehr zufrieden nach Hause."

"Wir haben eine Menge über uns gelernt, das Trommeln war ein Durchbruch."

"Das Trommeln war gigantisch gut, hat ein tolles Gefühl füreinander erzeugt."

"Das Trommeln hat mir gezeigt, wie wichtig auch die leisen Töne bei uns sind, auch wenn die es schwer haben gehört zu werden. Ich kämpfe für die Verantwortung auch die leisen Töne zu spielen."


"Der Drum Circle war ein High Light in unserem Abschlusskurs. Die Teilnehmer waren von dem intensiven Gruppenerlebnis begeistert. Vielen Dank dafür."

"Die Veranstaltung war sehr gut und der Drum Circle war der krönende Abschluss. Ihr habt das klasse gemacht - danke. Wir werden Euch auf jeden Fall weiterempfehlen...."

"Den ganzen Abend wurde und auch heute wird immer wieder darüber erzählt, wie toll der DrumCircle mit Euch war und wie es gut war, das gemeinsam zu erleben!"

„Mathias Reuter und Marcus Wickel haben in einer rund 1,5-stündigen Abend-Session unserem 50-köpfigen Team ein intensives, absolut spannendes und emotionales Drum-Event beschert, dass von Humor, Witz und einer einzigartigen Energie geprägt war. Sie haben es geschafft jeden Einzelnen nach einem arbeitsreichen Konferenztag mitzureißen. Wir freuen uns auf bestimmt weitere interessante Veranstaltungen mit Ihnen!“
Viele Grüße + hoffentlich bis zum nächsten Mal!
Evi Dinger; Mill HR Manager SCA Hygiene Products GmbH

"Lieber Herr Reuter,
Dankeschön an sie und ihren Kollegen für die gute Zeit. In dem an den Drum Circle anschließenden Workshop meinte eine Kollegin rückblickend, wie schön es doch sei, dass wir so leicht beim Trommeln einen Rhythmus gefunden haben. Ich denke, der Drum Circle war für uns alle eine tolle (Team) Erfahrung und hat Spaß gemacht."
--Universität Kassel--
FB 6 - Architektur Stadtplanung Landschaftsplanung
Cordula Kremer




Referenzen...weiterlesen

Leistungen

Drum Circle Leitung
VMCTM zertifizierte Drum Circle-Facilitator
Instrumente
Jeder Teilnehmer erhält ein Instrument und wir bieten aus verschiedenen Kategorien ausreichend Instrumente an (Trommeln und Percussion Instrumente). Unabhängig Ihrer Beschaffenheit erhalten alle Instrumente im Laufe des Gruppenprozesses die gleiche Wertigkeit.
Moderation
Die Anmoderation kann in deutscher oder englischer Sprache erfolgen.

Ablaufbeschreibung

Alle Teilnehmenden erhalten ein Instrument und wir bieten aus verschiedenen Kategorien ausreichend Instrumente an. Hierzu gehören unterschiedliche Trommeln und Klein – Percussion Instrumente. Die unterschiedlichen Größen, Klänge und Lautstärken repräsentieren die Individualität der jeweiligen Gruppenmitglieder. Unabhängig ihrer Beschaffenheit erhalten alle Instrumente im Laufe des Gruppenprozesses die gleiche Wertigkeit – jeder ist wichtig.

Idealerweise sitzen die Teilnehmer, je nach Größe der Gruppe, in mehreren Stuhlkreisen. Der kreisförmige Aufbau erleichtert die „musikalische“ Kommunikation unter den Teilnehmern.

Mit Hilfe verschiedener („Facilitator“-) Techniken durch das percussion+m Drum Circle Team entwickeln
die Teilnehmenden im Laufe der Veranstaltung ihre eigene Musik.
Es geht hierbei nicht darum, einen Trommel-Crash-Kurs zu absolvieren, sondern die Potentiale der einzelnen TeilnehmerInnen und der Gesamtgruppe durch das gemeinsame Erlebnis mit viel Spaß zu fördern.

Die Methode Drum Circle unterstreicht hierbei auch die Einsicht in die Notwendig von Kommunikation und Kooperation in einer Gruppe für diesen Gemeinschaftsprozess.

Unabhängig von Status und Rang entwickeln sich individuelle musikalische Dialoge und das Team gewinnt zunehmend an („rhythmischen“) Profil.

Im spontan erzeugten Rhythmus agieren die Teilnehmer ganz natürlich und sind mit viel Freude an dem
musikalischem Gemeinschaftswerk beteiligt.

Ihre Anfrage

Gern stehen wir Ihnen bei Fragen
telefonisch unter: 0049-561-7397440
oder per Mail zur Verfügung.

Ihre Anfrage


Drum Circle Team Events -
trommeln für ein gutes Miteinander!

Die Methode Drum Circle – „to facilitate human potential through rhythm“ - nutzt die musikalische Interaktion mit verschiedenen Rhythmusinstrumenten und eröffnet einen anderen Blick auf die Aspekte der Teamkultur.


Mut zu Neuem, Improvisationsvermögen, Entwicklung gemeinsamer Ziele, Art und Intensität der Kommunikation,
Wertschätzung, Achtung, Vertrauen,gegenseitige Unterstützung, Konzentration, Aufmerksamkeit, Identifikation mit dem Team,
Zufriedenheit und Motivation der Teammitglieder.

Alle können teilnehmen unabhängig von Alter, Geschlecht, kultureller Herkunft und es sind keine musikalischen Vorkenntnisse notwendig.

Der besondere Reiz eines Drum Circles liegt an seinem hohen Potential der persönlichen Entfaltungsmöglichkeiten – ohne eine Bewertung von Rang und Status und
in "richtig" oder "falsch".
Mit viel Spaß und Freude wird Offenheit, Selbstwertgefühl und Kreativität gefördert.
Mit Unterstützung der percussion+m Facilitator entwickeln die Teilnehmer gemeinsam ihren „Drum Circle-Groove“.
Ein Drum Circle ist grundsätzlich für alle Arten von Gruppen geeignet.
Neue Perspektiven und jede Menge Spaß!

Kick – Off Veranstaltungen


Drum Circles bieten Ihnen die Möglichkeit, einem neu beginnenden oder in eine neue Phase startenden Projekt einen guten Auftakt zu verschaffen. Mit geringem Aufwand schaffen Sie eine wichtige Weichenstellung für übergeordnete Projektziele.

Teamentwicklung


Drum Circles lassen sich in allen Phasen einer Teamentwicklung
und zur Förderung einer guten Teamkultur einsetzen.
Die Moderation eines Drum Circle Events erfolgt zum größten Teil nonverbal und eignet sich somit auch für sprachlich heterogene Gruppen.

Führungskräfte-Training


Je nach inhaltlicher Ausrichtung der Veranstaltung, werden die Teilnehmer selbst als „musikalische“ Team - Leiter aktiv. Dieser persönlichkeitsorientierte Teil behandelt allgemeine Aspekte der Teamleitung und eignet sich als ergänzender Programmpunkt im Rahmen eines Führungskräfte-Trainings.

Großgruppenworkshop


Drum Circles lassen sich als interaktives Element auch im Rahmen von Großgruppenworkshops einsetzen und unterstützen die Entwicklung offener Denkstrukturen, persönlicher Chancen und einer gemeinsamen Wertebasis.

Unkompliziert und wirkungsvoll für ein gutes Miteinander.


Dank unserer über 18-jährigen Erfahrung aus unzähligen Drum Circles würden wir uns freuen, gemeinsam mit Ihrem Team eine spannende und ergebnisreiche Veranstaltung zu gestalten.