Drumcircles | Team Events | Percussion Workshops

Die Spezialseite von percussion+m rund um Drum Circles und Percussion-Events, Teambuilding und Teammotivation, Trommel-Workshops und Fortbildung [www.drumcircles.de]



 

Drum Circle Facilitator Workshops 2021


percussion+m bietet seit 20 Jahren in Zusammenarbeit mit verschiedenen Bildungsträgern in Deutschland eine qualifizierte Aus- und Weiterbildung für Drum Circle Leiter*innen (Facilitator) an .
Viele Jahre erfolgte die Workshopleitung durch den Begründer der Methode - Arthur Hull (VMC).
Weitere Infos zur Idee des Drum Circle finden Sie unter diesem Link [1]

Um den vielfältigen Themen der Methode gerecht zu werden, wurde seit einiger Zeit das Ausbildungskonzept unter der Leitung von Mathias Reuter [2](VMC TM cert.) in Zusammenarbeit mit verschiedenen Referent*innen auf mehrere Module verteilt.
Die inhaltlichen Grundlagen der Workshops basieren u.a. auf der Methode von Arthur Hull und der Veröffentlichung von Anke Böttcher und Mathias Reuter:
Drum Circle - Der Groove für alle [3] (MUB 5010 Schott Verlag).

Aktuelle Referent*innen

Angela Leickel
Dipl. Motologin, Trommellehrerin, Drum Circle Facilitator, percussion+m Kassel

Stephan Emig
Drummer, Percussionist, Drum Circle Facilitator, Hannover. Autor des Buches „5 Wege zu mehr Musikalität“.
www.stephanemig.de [4]

Mathias Reuter
Percussionist, Drum Circle Facilitator und Mentor Trainer (VMCTM certified), percussion+m Kassel

Wir freuen uns, unsere langjährigen Erfahrungen aus unzähligen Drum Circles mit Ihnen teilen zu können.

Weitere Informationen und Referenzen... [5]

Drum Circle Facilitator Basic Workshop 2021

24.-25. April 2021
Modul 1 und 2.
Ein Workshop alle für (Musik-) Pädagog*innen, Musiktherapeut*innen, Mitarbeiter*innen aus der Seniorenarbeit; Erzieher*innen; Trainer*innen.
Es sind keine Vorerfahrungen notwendig; musikalische Grundkenntnisse sind jedoch hilfreich.





Workshopleitung: Mathias Reuter. [6]
Inhalte des Workshops:
Die Teilnehmenden erhalten in diesen Praxisworkshops einen grundlegenden praktischen und theoretischen Überblick über die Methode Drum Circle.
Vermittelt werden am Bespiel von praktischen Übungen die elementaren Grundfertigkeiten zur Anleitung des Rhythmus-Improvisations-Prozesses in Gruppen (Präsentationstechniken, Kommunikation durch Körpersprache etc.) Weitere Themen sind: Organisation und Ideen zur Instrumentierung.

Am 2ten Tag werden insbesondere die "technischen Elemente" behandelt: verschiedene "Start" Sequenzen; „Frage und Antwort"; Gruppe "teilen" und weitere fortgeschrittene Facilitator Techniken.

  • Datum: 24. - 25. April 2021
  • Sa. 10.30 - 17.30 Uhr
  • So. 9.30 - 15.30 Uhr
  • Preis: 198,- Euro

Ein Bio- Mittagstisch, Snacks, Getränke, die Nutzung der Workshop Instrumente und Workshopunterlagen sind im Preis inbegriffen.
  • Ort: Kassel
  • Mindestteilnehmerzahl = 15 Pers.
  • Akkreditierung durch die hess. Lehrkräfteakademie

Wir gewähren 10% für Mitglieder des DmtG, des BMU und von Percussion Creativ.

Coronabedingt findet dieser Workshop diesmal nicht bei percussion+m (Kulturbunker Kassel) statt, sondern in den Räumen des evangelischen Forums in Kassel.

Alle Drum Circle Facilitator "Aufbau" Workshops werden auf das Jahr 2021 verschoben

Modul 3
Ein Workshop für alle interessierten Drum Circle Leiter*innen,die bereits einen Drum Circle Workshop besucht haben bzw. bereits Erfahrungen mit Drum Circles sammeln konnten. Hier geht es sowohl um technische Fragen der Facilitation als auch darum, was wir darüber hinaus brauchen, um als Facilitator überzeugend zu sein.

Inhalte
  • fortgeschrittene Facilitation-Techniken
  • Verfeinerung der Körpersprache und der Einsatz von Sprache
  • Umgang mit verschiedenen Zielgruppen (Thema "Ansprache")
  • Grundhaltungen und Werte
  • Selbstmanagement, Selbstfürsorge, innere Balance. Mentale Vorbereitung
Ihre / Eure Fragen aus Eurem Facilitator-Alltag sind herzlich willkommen.


Alle weiteren Infos demnächst auf dieser Seite

Drum Circle " Groove" Training. 5 Wege zu mehr Musikalität

Modul 4
Ein Workshop mit Stephan Emig
und Mathias Reuter als Co-Referent für alle interessierten Drummer, Percussionisten, Musiklehrer*innen, Drum Circle Facilitator.


Unabhängig vom „Spiellevel“ und ob selbst in einer Band oder beim „anleiten“ eines Drum Circles stellt sich die Frage, die (eigene) Musikalität zu erweitern und das Herz der Mitmusiker*innen zu erreichen.
Themen des Workshops:
  • Intention: Auffinden der eigenen Motivation
  • Innere Einstellung: Mindset“ (Denkweise) Musiker*in - Mensch
  • Interaktion: in der Band, im Ensemble, im Drum Circle
  • Improvisation: Ultimate Orchestration Method zur direkten Anwendung am Instrument (Drums/Percussion). Erweitern des eigenen Orchestrierungs- und Dynamikvokabulars.
  • Facilitation: Follow the people, who will follow you („Radar“)
  • Inspiration - Austausch - Community


Stephan Emig arbeitet seit über 25 Jahren als professioneller Schlagzeuger und Percussionist. Zu seinen Referenzen gehören weltweite Konzerte und/oder Studioaufnahmen mit triosence, Klaus Lage, Stefanie Heinzmann, Luke Mockridge - Die Greatnightshow, The Voice of Germany in Concert, Jazzkantine, Marquess, ELOY, uva. Weiterhin hat er einen Lehrauftrag am Institut für Musik der Universität Osnabrück und ist gefragter Dozent an Musikschulen, Musikhochschulen, bei Drum-Camps und auf Musikmessen. Stephan Emig ist der Autor des Buches „5 Wege zu mehr Musikalität“.

Stephan Emig und Mathias Reuter kennen sich seit vielen Jahren, haben viele Jahre als Drummer- Percussionist in unterschiedlichen Bands zusammen gespielt und Workshops als Trainerteam geleitet.


Alle weiteren Infos demnächst auf dieser Seite

Rhythmusspiele im Drum Circle

Modul 5
Ein Workshop mit Angela Leickel [8] und Mathias Reuter [9] für alle interessierten Drum Circle Leiter*innen, Musikpädagog*innen, Musiktherapeut*innen und alle, die einfach mehr über das Thema erfahren möchten.
Einen ganzen Tag „nur“ spielen:
Spiele für groß und klein, alt und jung, Spiele mit und ohne Instrument, Singspiele, Bewegungsspiele, Spiele für Großgruppen, Warming-Up- und Cool-Down-Spiele... im Drum Circle. In diesem Praxis-Workshop geht es darum, die Drum Circle-Methode mit zahlreichen verschiedenen Spielideen zu spicken - dafür gibt es nicht nur pädagogische Gründe - einfach mitspielen und Spaß haben!
Alle weiteren Infos demnächst auf dieser Seite
Link-Referenzen:
[1] http://www.drumcircles.de/detail/DRumCircleworkshops.asp
[2] http://www.drumcircles.de/detail/Workshopleitung.asp
[3] http://www.drumcircles.de/de/infothek_tutorials.asp
[4] http://www.stephanemig.de
[5] http://www.drumcircles.de/detail/DRumCircleworkshops.asp
[6] http://www.drumcircles.de/detail/Workshopleitung.asp
[7] http://www.drumcircles.de/detail/DrumCircleSchnupperWorkshop.asp
[8] http://www.drumcircles.de/de/percussionundm_team.asp
[9] http://www.drumcircles.de/detail/Workshopleitung.asp
 
drumcircle.de | Stand: 27.11.2020
http://www.drumcircles.de/de/drumcircleworkshops.asp


nach oben springen || Zur Startseite