Drumcircles | Team Events | Percussion Workshops

Die Spezialseite von percussion+m rund um Drum Circles und Percussion-Events, Teambuilding und Teammotivation, Trommel-Workshops und Fortbildung [www.drumcircles.de]



Unsere Kunden (Auswahl)


AFS | AFL | Ambulanter Fachdienst für Menschen mit Behinderung (Benefiz)|ARAG Versicherungen | Amnesty International |attence – CHANGE & DEVELOPMENT | Arcadis Homola | Arbeiter-Wohlfahrt | Arla Food (Denmark) ASM Bozen (Südtirol) |Audi AG | Bauhaus-Universität Weimar| Baseler Versicherungen | Bildungsregion Braunschweig - Kongress | Bayer AG - Leverkusen | Bertelsmann Stiftung | Boehringer Ingelheim | buddy e.V. |Bundesverband deutscher Stahlhandel | BK Hennef | Berufsschulen Bad Hersfeld | Bildungssymposium Erfurt | B. Braun AG | BZ GmbH Kassel | BZ GmbH Saalfeld |Caritas | Ciba CH. Daimler AG | Deutsche Bank | Deutsches Rotes Kreuz | Dr. Wolff - Kosmetik | Daimler-Chrysler, Stuttgart | Detecon International | Deutsches Nationaltheater, Weimar | Deutsche Post AG Deutsche Telecom AG | DIDACTA 05, DIDACTA 06, DIDACTA 07, DIDACTA 08 | Diakonisches Werk | Documenta Kassel | Dopler Klinik Salzburg | Elternhilfe für das krebskranke Kind e.V. Göttingen (Benefiz) EOS-KSI Inkasso Deutschland GmbH | EM Economic Marketing |Hübner GmbH Hotelvermittlungs- und Veranstaltungs GmbH. | eCOm Logistik | Europäische Sommerakademie Weimar | Evangelische Kirche
von Kurhessen-Waldeck| Europäische Zentralbank | E-Werk Weimar | EXPO Hannover | EXPO Lissabon | Federal Mogul |Fröbelseminar Kassel | Fugazza , Steinmann & Partner, | GEWA | Hauptverband Farbe, Kongress | Gruner + Jahr |Gestaltung, Bautenschutz, Einklang in Bildung - Messe Köln | Hagen Invent | HDI - Gerling | Haus der Diakonie |HEBA Bau Hessischer Rundfunk | Hessisches Landesinstitut für Pädagogik | Hohner - 150 Jahre Hohner | Hofmann Menü | Hypo Vereinsbank München | IGW Fachtagung | Intergraph Jansen Cilag | Jünger&Gräter |International School Hannover Region | Integrated Development Ltd. | Junior Football Cup WM 2006 | Kassler Bank AG | Institut für systemische Therapie und Supervision | Kassel gewinnt- Kulturhaupt stadtbewerbung in Berlin | Knauber Mieralöl GmbH |Kirchentag, Erfurt | LWV Hessen | Klinik f. Kinder- und Jugendpsychiatrie Kassel | Kirchenfest Waldeck | Klett Verlag | Köstritzer Schwarzbiernacht | Kreftbrübach GmbH | Lahmeier International | Landesregierung NRW| Landratsamt Unstruth-Hainich |Landesmusikakademie Sachsen-Anhalt | Landeswohlsfahrtsverband Thüringen | Lets make music | Loka Partner | Lufthansa AG | Maxit Group, Merdingen | Malteser | M - Nur –MAKOM |Marketing Club Heilbronn | MARS | Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes NRW | Merceds Benz Vans | Musikmesse Frankfurt MOll KG | Multi Communications Service | Ökumenische Gemeinde Kassel, | neue Formen GmbH | Offene Jazz-Haus Schule Köln | Orff-Schulwerkgesellschaft | Peek&Cloppenburg Hamburg | PbR Rohling AG | Process one Consulting GmbH. |Psychosoziales Zentrum Schwalm Eder Nord GmbH. | Porsche AG | Remo | Rotary Club | Raiffeisen Capital Wien |International, Utrecht (NL) | SAM Production Dresden | Schleupen AG | Scheffler | Sächsische Sparkassen | SEMINAR- UND EVENTZENTRUM Gut Thansen | Stadt Kassel | Stadtverwaltung Fritzlar | Stiftung Kloster Michelstein |Schul – und Sportamt der Stadt Hamm | SC Schütze Weimar | Siemens AG | Sommernachtstraum München - Olympiagelände | SONOR | SOS Kinderdörfer| Städtische Werke Kassel AG | Bundeskongress Forum Lesen Weimar |Thiele Coaching | Thonet AG | Thüringer Finanzministerium | Thür. Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien | Tschunke Events |TU - Clausthal | Schul-Roadshow: 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009 (50.000 Schüler) | Universität Kassel | Universität Weimar | USP-D Schulte Consulting GmbH |VDMH | VDS | VHS| Volkswagen AG Baunatal | Volkswagen AG. Autostadt / Wolfsburg. | Volkswagen AG - Nationale Teildienstleiter Konferenz 2007 | Volkswagen Coaching GmbH | VW Nutzfahrzeuge Hannover | Verband Bildung und Erziehung Sachsen-Anhalt | VOITH AG | Volkssolidarität e.V. |Weinhandlung Schluckspecht | Weiterbildungskongress Sonderpädagogik | Weltkongress der Musiktherapie 2014 Austria |Westdeutscher Rundfunk - Organisation und Informationssysteme | Wingas AG | Wintershall AG | WISAG| WÜBA - Versicherung AG | WWF |ZDF |Zweckverband d. Diakonie| etc.

Referenzen


Die Meinung unserer Kunden...


Der Drum Circle war ein High Light in unserem Abschlusskurs. Die Teilnehmer waren von dem intensiven Gruppenerlebnis begeistert. Vielen Dank dafür.

Das Trommeln war ein tolles Highlight und wenn sich jeder so einbringt wie beim Trommeln, dann sind wir spitze.

Das Trommeln war eine super Idee.
Zu Beginn war mir sehr mulmig, jetzt fahre ich sehr zufrieden nach Hause.

Wir haben eine Menge über uns gelernt, das Trommeln war ein Durchbruch.

Das Trommeln war gigantisch gut, hat ein tolles Gefühl füreinander erzeugt.

Das Trommeln hat mir gezeigt, wie wichtig auch die leisen Töne bei uns sind, auch wenn die es schwer haben gehört zu werden. Ich kämpfe für die Verantwortung auch die leisen Töne zu spielen.

Wir haben in den beiden Tagen eine rasante Entwicklung hingelegt, dank den Trainern und auch dem Trommeln, denn das hat uns geöffnet.

Die Veranstaltung war sehr gut und der Drum Circle war der krönende Abschluss. Ihr habt das klasse gemacht - danke. Wir werden Euch auf jeden Fall weiterempfehlen....


Mathias Reuter ist spitze! Wie er es geschafft hat, diese Menschen in einen Rhythmus zu bringen, hat mich völlig fasziniert. Frau Kempke vom Lübeck Management

Haben Sie vielen Dank, dass Sie unser 150-jähriges Jubiläum durch ihre musikalische Umrahmung bereichert haben. Bei guter Stimmung auf dem Rathausplatz haben Sie in professioneller Weise maßgeblich dazu beigetragen.

Herzlichen Dank nochmals an Euch für Euren Einsatz Ihr habt gestern mindestens 80 neue Anhänger gewonnen!
Den ganzen Abend wurde und auch heute wird immer wieder darüber erzählt, wie toll der DrumCircle mit Euch war und wie es gut war, das gemeinsam zu erleben!

Ich bin froh, dass ich mir endlich mal diesen Wunsch erfüllen konnte, dieses Event mitzumachen!

Sie waren letztes Jahr im November in meiner Tagesstätte und haben meine Mitarbeiter begeistert!
Jetzt würde ich Sie gerne weiterempfehlen.

Das Drum Circle Seminar hat mir mordsmäßig Spaß gemacht und ich freue mich schon auf eine Fortsetzung...

Vielen Dank noch mal für den tollen Drum Circle Workshop hier in Köln!

Alle waren begeistert vom Drum Circle. Hab sooooooo viele positive Rückmeldungen bekommen. Viele wollen mehr. ...
Daher auch nochmals ein grosses Lob und Danke.

...vielen Dank es war ein toller Abend und der Drum Circle hat super Spaß gemacht! Danke!

Hi Mathias,
danke nochmal für euren tollen Auftritt. Das hat allen richtig Spaß gemacht!


Sehr geehrter Herr Reuter, sehr geehrter Herr Löber,
ich möchte Ihnen im Namen des Vorstandes und der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Zweckverbandes noch einmal sehr, sehr herzlich danken für das besondere Erlebnis der großen DrumCircle-Aktion. Auch diesmal war ich wieder sehr begeistert, und alle anderen TeilnehmerInnen auch. Ich glaube, dies war an der Atmosphäre zu spüren und den Gesichtern anzusehen. Aber es war für alle Beteiligten ein sehr gelungener Genuss-Abschluss. Danke.Herzliche Grüße,Jutta Preiß-Völker Zweckverband für Diakonie in den Kirchenkreisen Hersfeld und Rotenburg.

Unser Institutsleiter (Institut für Integrative Gestalttherapie Würzburg) hat Sie mal erlebt und war sehr begeistert.


Hallo Herr Reuter,
ich wollte mich noch einmal für den tollen Kurs bedanken! Es hat wirklich allen sehr viel Spaß gemacht und das Erlebnis, tatsächlich auch einmal aktiv zusammen zu musizieren, war, denke ich, ein ganz besonderes für uns!
Viele Grüße!
Christine Hoppe
Dr. Christine Hoppe
Musikwissenschaftliches Seminar
Georg-August-Universität Göttingen


„Mathias Reuter und Marcus Wickel haben in einer rund 1,5-stündigen Abend-Session unserem 50-köpfigen Team ein intensives, absolut spannendes und emotionales Drum-Event beschert, dass von Humor, Witz und einer einzigartigen Energie geprägt war. Sie haben es geschafft jeden Einzelnen nach einem arbeitsreichen Konferenztag mitzureißen. Wir freuen uns auf bestimmt weitere interessante Veranstaltungen mit Ihnen!“
Viele Grüße + hoffentlich bis zum nächsten Mal!
Evi Dnger; Mill HR Manager SCA Hygiene Products GmbH .


Liebes Team vom Drum Circle, für Ihre Unterstützung bei der Durchführung unseres Mitarbeitertages am 09.03.2015 bedanke ich mich sehr herzlich. Fasst man die zahlreichen Rückmeldungen unserer Mitarbeiter zusammen, war dies ein erfolgreicher, gleichsam informativer wie unterhaltsamer Tag, der dem Zusammenwachsen dienlich war. Vielen Dank für Ihre Einsatz. R. Linde, Leiter Audi Akademie.


Lieber Herr Reuter,
Dankeschön an sie und ihren Kollegen für die gute Zeit. In dem an den Drum Circle anschließenden Workshop meinte eine Kollegin rückblickend, wie schöne es doch sei, dass wir so leicht beim Trommeln einen Rhythmus gefunden haben. Ich denke, der Drum Circle war für uns alle eine tolle (Team) Erfahrung und hat Spaß gemacht.
--Universität Kassel--
FB 6 - Architektur Stadtplanung Landschaftsplanung
Cordula Kremer


Sie haben mit Ihrer Veranstaltung während unseres Sommerfestes hier bei uns im Elternhaus auf wunderbare Weise zum Gelingen des Nachmittags beigetragen. Dafür möchten wir Ihnen nochmals herzlich danken. In den Gesichtern der Kinder und deren Familien konnten Sie sicher die große Freude und den Spaß sehen." Harald Germandi, Elternhilfe für das krebskranke Kind Göttingen e.V



Auszug aus einem Kommentar veröffentlicht in: musiklabor-netzwerk.blogspot.com/


Der 'Drum Circle' ist eine musikpädagogische Methode, die erstaunliche Ergebnisse mit heterogen zusammengesetzten Gruppen in unterschiedlichsten Gruppengrößen ermöglicht. Mathias Reuter lernte das Drum Circle's bei Arthur Hull, veröffentlichte 2008 mit Anke Böttcher bei Schott 'Drum Circle Der Groove für alle' und hat die Methode nach langjährigen Erfahrungen komprimiert und weiterentwickelt. Drum Circle funktioniert bei Reuter exzellent. Er kann die teilnehmenden Menschen begeistern. So beauftragten ihn die Veranstalter des Worldcongress of Musictherapy für den WCMT 2014 in Österreich gleich mehrmals die Methode des Drum Circles zur Anwendung zu bringen. Auch auf dem Weltkongress für Musiktherapie wurde der Methodeneinsatz von Mathias Reuter gewürdigt. Seine musikpädagogische Methode kam bei den internationalen Experten und Multiplikatoren der Musiktherapie sehr gut an. Reuter ist sehr achtsam, stets präsent und besticht bei seiner Arbeit durch Eleganz und Leichtigkeit.
weiterlesen